Paulaner Bräuhaus in Shenzhen

Unter dem Titel Wow! Super star in Paulaner Bräuhaus now  berichtet die chinesiche Presse über Andreas Geitl und das Paulaner Bräuhaus in Shenzhen. Hier einige Impression von der Reise nach Fernost.

  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus

 

Das Paulaner Bräuhaus in Shenzhen ist Brauerei und Restaurant zugleich. Gäste finden wahlweise im großen Restaurant oder im Biergarten einen Platz. Dort werden Paulner Bier und typische bayerische Speise im speziellen Ambiente serviert.

  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus

 

Das Restaurant mit seinem bayersichen Flair ist für 300 Besucher gedacht. Im Biergarten des Bräuhaus gibt es 200 Plätze. Andreas Geitl ist offizieller Berater für die Küche des Paulaner in Fernost.

  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus
  • Shenzen Januar 2017: Andreas Geitl im Paulaner Bräuhaus

 

Bilder: Paulaner Bräuhaus Shenzhen/Andreas Geitl